Unser Newsblog


Sieg für Andi Katz und Kerstin Esterlechner

Obwohl der RupertusThermen-Lauf auch in diesem Jahr coronabedingt wieder kleiner ausfallen musste, lieferten sich die rund 250 Athleten und Athletinnen packende Duelle. Auf der 13 Kilometer langen Strecke holten sich Weltcuplangläufer Andreas Katz und Kerstin Esterlechner den Sieg. Über die 6,7 Kilometer-Distanz flog der Österreicher Johannes Nussbaumer als Erster ins Ziel. Die schnellste Dame war mit Nadine Herrmann ebenfalls eine Kader-Langläuferin.

mehr lesen

Prost auf 15 Jahre RupertusTherme-Lauf

Seit 15 Jahren können wir uns auf unseren Sponsor „Unser Bürgerbräu Bad Reichenhall“ hundertprozentig verlassen. Darauf trinken wir jetzt ein eiskaltes ALPENSTOFF Lemon. Dieses hochwertige Biergemisch ist die optimale, fruchtigherbe Verbindung aus dem bekannten süffigen ALPENSTOFF und spritzigfrischen ZitrusAromen. 

mehr lesen

Letzte News für den 15. RupertusThermen-Lauf

  • Der Startschuss zum 15. RupertusThermen-Laufs fällt um 10 Uhr vor der RupertusTherme. Ihr werdet in vier Blöcken mit einem fünfminütigen Abstand ins Rennen geschickt. Die letzte Startgruppe ist Nordic Walkern und Familien vorbehalten. 
  • Zum gesamten Start-/Zielbereich haben nur Teilnehmer und eine begrenzte Anzahl an Begleitpersonen Zutritt. Laut der aktuellen gesetzlichen Vorgaben gelten für uns die 3G-Regeln NICHT. Nur das Tragen von FFP2 Masken ist Vorschrift. Die dürfen im Umkleidezelt abgelegt werden. Auf dem Weg zum Start, auf der Strecke und unmittelbar im Ziel muss ebenfalls keine Maske getragen werden. Das gilt für Athleten, Ehrenamtliche und Begleitpersonen gleichermaßen. 
mehr lesen

Wegsperrungen in der Nonner Au

Auf Anordnung des städtischen Ordnungsamtes werden für den RupertusThermen-Lauf aus Sicherheitsgründen erstmals Spazier- und Radwege in der Nonner Au komplett gesperrt. Das betrifft zwischen 10 und circa 12.30 Uhr den geteerten Uferweg vom Nonner Steg flussabwärts zur Staufenbrücke, die Strailach-Forststraße in Fahrtrichtung Nonn – Campingplatz sowie den Weg vorm Skaterplatz zur RupertusTherme. 

mehr lesen

SPANNENDE JOBS MIT ZUKUNFT: BACHFRIEDER BILDET AUS

Nach der Schule richtig durchstarten: bei BMW und MINI, BMW Motorrad oder Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge.

 

Das Autohaus Bachfrieder in Piding bildet in folgenden Berufen aus:

• Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)

• Automobilkaufleute (m/w/d)

• Kfz-Mechatroniker Pkw-Technik oder Nutzfahrzeugtechnik oder System-/Hochvolttechnik) / (m/w/d)

• Zweirad-Mechatroniker Motorrad (m/w/d)

mehr lesen

Familien- statt Kinderlauf

Beim RupertusThermen-Lauf am 28. August starten wir ab 10 Uhr in vier Startblöcken mit jeweils fünfminütigem Abstand. Der letzte Block ist unseren Nordic Walkern und Familien vorbehalten. Da wir in diesem Jahr wieder keinen eigenen Kinderlauf anbieten können, ist das für viele mit Sicherheit eine gute Alternative. 

mehr lesen

Die Sparkasse Berchtesgadener Land hat ihren eigenen Podcast

Unser langjähriger Sponsor des RupertusThermen-xtension-Kinderlaufes, die Sparkasse Berchtesgadener Land, hat seit Mai 2021 einen eigenen Podcast, in dem es um interessante Gespräche und Geschichten rund um die Kernkompetenzen der Sparkasse geht, aber auch um alles das, was das heimische Kreditinstitut darüber hinaus für das Berchtesgadener Land leistet und damit lebenswerter macht. 

mehr lesen

Eine Strecke und trotzdem zwei Distanzen: circa 6,7 und 13 Kilometer

Wie schon im letzten Jahr gibt es auch heuer nur eine Strecke, aber trotzdem zwei Distanzen. Der Clou: Ihr entscheidet selbst und erst unterm Laufen, ob Ihr die längere oder die kürzere Variante wählt. Start und Ziel sind wie gewohnt bei der RupertusTherme. 

mehr lesen

Es geht noch schneller

Ihr wollt superschnelles Internet, glasklar telefonieren und gestochen scharf fernsehen? Dann seid ihr bei unserem Sponsor, den Stadtwerken Bad Reichenhall genau richtig! 

mehr lesen

Unsere Pressemitteilung - Sieger 2020

Sieg geht an Andi Katz und Birgit Posselt

mehr lesen